Das Festival

Was ist das geldernsein Festival?

In den letzten Jahren hat sich das geldernsein Festival nicht nur bei Musikfreunden zu einem Place-to-Be am Niederrhein entwickeln können. Besonders für kleinere, unbekanntere Bands bietet die Bühne am Holländer See eine großartige Atmospähre, sich neuem Publikum zu präsentieren.

Tatsächlich fand sich schon so mancher Bandname in einem der vergangenen Line-Ups, der mittlerweile große Tourplakate, Musikzeitschriften und Plattencover schmückt.

DAS ist das geldernsein Festival:

Durch den Wald und am See entlang auf ein kleines Areal zu kommen, geleitet von den lockenden Sounds der Bühne. Bis in die Nacht neue oder auch bekannte Bands live zu hören und aus nächster Nähe zu sehen und mit Freunden und Bekannten eine tolle Party zu erleben.

Der Veranstaltungsort am „Holländer See“ ist ideal und bietet beste Voraussetzungen, mit begeisterten Besuchern, vielen Helfern, engagierten Sponsoren und Machern ein tolles Festival zu veranstalten. Die tolle Location sorgt für ein einmaliges Ambiente. Wir finden aber auch: zu guter Musik gehören schmackhaftes Essen und erfrischende Getränke aus der Region. Für uns ist es selbstverständlich, dass es das zu fairen Preisen auf dem Festivalgelände gibt.

Was kann man denn genau beim geldernsein hören?

Das geldernsein Festival steht für ein bunt gemischtes Musikprogramm.

Ob Hip Hop, Indie-Alternative, Reggae oder dreckiger Hardrock – die geldernsein Bühne hat schon so ziemlich alles gesehen! Unser Publikum soll träumen, headbangen, mitsingen, mittanzen können und genau das ist auch der Anspruch an die Bandauswahl.

Überzeug Dich am besten selbst von unserer unschlagbaren Mischung!

Rückblicke