01.-03. September 2017

Spring up fall down

Die drei jungen Männer aus Köln verstehen es, einen kräftigen, ausgewogenen Sound zu schaffen, ohne sich vor Experimenten zu scheuen und kreieren so ihren eigenen Sound mit Einflüssen aus Alternative, Post-Metal und Progressive.

Gerade auch der stimmliche Kontrast zwischen traurig wehklagend und wütender, energiegeladener Kraft, mal leise - mal laut, mal sanft oder mit voller Wucht, liefert eine gelungene Abwechslung und macht die Songs noch eingängiger.

Gregor – Vocals &Gitarre

Mave – Vocals & Bass

Hendrik – Drums

Homepage Youtube Kanal