01.-03. September 2017

Shellycoat

Shellycoat spielen melodischen Punkrock, der vor allem vom amerikanischen Vorbild der Epitaph/FatWrack Helden der frühen 2000er beeinflusst ist. Jedoch verbinden die vier Hamburger Jungs um Sängerin Karen ihre eingängigen Melodien und Harmonien mit knackig, frischem Sound.

Nach zwei EPs und einem Album wurde im Dezember 2015 nun das letzte Album Neonsomnia via Fond Of Life Records veröffentlicht. Auf diesem FullLength Release bieten Shellycoat 12 Songs an, die allesamt in DIY Manier von Ende 2013 bis März 2015 in verschiedenen Studios von der Band selbst aufgenommen, gemischt und dann auch gemastert wurden.

Aus einer, durch gemeinsames Touren entstandenen Freundschaft, hat Philipp Müller – Sänger der Berliner Band SmileAndBurn – einen kleinen Gastpart im Song Down And Out übernommen.

Für SHELLYCOAT ist Stillstand ein Fremdwort. Fast täglich wird sich um Auftritte gekümmert, werden Kontakte geknüpft und gepflegt und an neuen Songs gearbeitet. Die Eps der Band wurden durchweg von diversen Magazinen hoch gelobt.

Karen Eumes - vox

Michael Zansinger - Drums

Markus Roseneck - git

Simon Bergholz - git

Marius Spürkmann– Bass

Homepage Youtube Kanal